Prävention

Prävention - Als Schlüssel zu mehr Gesundheit und Leistungskraft

Präventivmedizin bedeutet für uns Sie in Bezug auf die Kernbereiche Ernährung, Bewegung, Entspannung unter die Lupe zu nehmen und Ihnen mittels machbarer Gesundheitstipps ein gesünderes Leben zu ermöglichen.

Unsere Patienten sind oft für verblüfft, wie einfache und erfolgreiche Diagnostik– und Therapieverläufe für eine bessere Leistungsfähigkeit sorgen können.

Als eine erste Orientierung dient ein ausführliches Gespräch, gefolgt von einer körperlichen Untersuchung, ggf. einer umfassenden Check up- Diagnostik. Sie dienen als Grundlage für den individuellen Präventionsplan gegen vorzeitiges Altern und Leistungsabfall.

Auf die Frage, warum wir altern, gibt es eine Vielzahl unterschiedlichster Theorien, aber bis heute keine wissenschaftlich akzeptierte umfassende Antwort. Die Verschleißtheorie geht davon aus, dass so genannte Freie Radikale alles Leben attackieren. Freie Radikale sind aggressive Sauerstoffverbindungen, die mit der Nahrung und der Atemluft in den Körper gelangen. Doch auch der Körper selbst bildet ständig kleine Mengen davon. Das ist zunächst einmal ganz natürlich und auch notwendig, um beispielsweise das Immunsystem zu aktivieren.

Wenn freie Radikale allerdings überhand nehmen oder ungehemmt im Körper reagieren, dann sind sie schädlich: Sie greifen die Körperzellen und das Erbgut an. Sie reduzieren unsere Leistungsfähigkeit.

Welche Faktoren führen zur unkontrollierten und übermäßigen Produktion an Freien Radikalen?

  • Tabakrauch
  • Ozon
  • Alkohol
  • Stress
  • starke körperliche Belastung
  • bestimmte Medikamente
  • Umweltgifte wie Industrie- und Verkehrsabgase
  • UV-Strahlung
  • radioaktive Strahlung
  • wenig Schlaf
  • erhöhter Insulinspiegel, erhöhte Blutfettwerte
  • Hoher Blutdruck

u.a.

Unter Umständen erst nach Jahren kommt es zum Funktionsausfall größerer Zellverbände oder eines ganzen Organs. Der Ausbruch einer Krankheit kündigt sich an. Typische Krankheiten, die mit freien Radikalen in Verbindung gebracht werden, sind:

  • Arteriosklerose
  • Krebs
  • Störungen des Immunsystems
  • chronische Polyarthritis (Rheuma)
  • Katarakt (Linsentrübung)
  • senile Demenz
  • Diabetes
  • frühzeitige Hautalterung.

Um Ihre Gesundheit zu stärken, bieten wir Ihnen ein umfasssendes Vorsorgepaket an. Es umfasst

  • Check-up
  • Applied Kinesiologie
  • Burn-out-Prophylaxe-Beratung
  • Ernährungberatung

 

Dr. Ihrig
Dr. med. Peter Ihrig
Bahnhofstrasse 16a
53604 Bad Honnef
Telefon 02224-71038
Fax 02224-71039
E-Mail

www.rubincms.de powered by rubinCMS